Katana’s

kaufen-infozeichenkaufen-infozeichenDie Besten im Vergleich


 TOP ProduktSpaar-Tipp   
John Lee Dragon KATANAJohn Lee Golden Autumn KatanaKatana handgefertigt 1095 mit Lehmhärtung!Soshu Kitae Katana mit LehmhärtungMiyamoto Musashi KatanaDragon Damaszener Stahl Katana
Produktbild
Unsere Bewertung
75,00%
GUT
91,00%
SEHR GUT
85,00%
SEHR GUT
90,00%
SEHR GUT
78,00%
SEHR GUT
68,00%
GUT
Sternebewertung
Schmiedstil

Keine Angabe

Kobuse Stil

Keine Angabe

Soshu Kitae

Keine Angabe

Keine Angabe

Stahl

1045

1095

1095

1075

1060

Keine Angabe

Gesamtlänge

103 cm

102,5 cm

ca. 105,5 cm*

105,5 cm

104 cm

104 cm

Klingenlänge

72 cm

52 cm

ca. 72,7 cm

73,6 cm

70,8 cm

ca. 71 cm

Grifflänge

31 cm

29 cm

ca. 29 cm

28,5 cm

29,5 cm

ca. 29 cm

Gewicht

1000 Gramm

1250 Gramm

1075 g

1047 Gramm

Keine Angabe

ca. 1300 Gramm

Besonderheiten Komplett abmontierbar
Hochwertiger Tsuka
Hochwertiger Stahl
Sehr schöne Optik
Extras in der Lieferung
Hinreißende Klinge
Super Preis
Soshu Kitae
Guter Stahl
Authentische Optik
Niedriger Preis
Leichtes Schnittesten möglich
Sehr zufriedene Kunden
Schön verarbeitete Saya
Preis139,00 € 149,00
inkl. MwSt.
1247,01 € 1249,00
inkl. MwSt.
212,00
inkl. MwSt.
777,00
inkl. MwSt.
99,00
inkl. MwSt.
225,00
inkl. MwSt.
Amazon Jetzt bei Amazon kaufen Jetzt bei Amazon kaufen Jetzt bei Amazon kaufen Jetzt bei Amazon kaufen Jetzt bei Amazon kaufen Jetzt bei Amazon kaufen
Vergleichen (max. 3)


Es wird öfters vorgeworfen, dass das Katana Unzerstörbar wäre, durch die das weiche innere und der ziemlich harten Klinge, der bis zu 67 HRC ist.

Auch wird gesagt das man mit dem Katana ohne Probleme Stahl und Organische Materialen schneiden kann, was bei einem wärmebehandelter Stahl von 45-58 HRC nicht möglich ist.

Höchstes könnte die Rede von brechen sein und alles andere würde in der Regel den Gesetzen der Physik wiedersprechen.

 

Katana: Die Legenden


Katana Schmied Fuchsgeist

Quelle Wikipedia*



Natürlich kann man sich denken das dieses Bild von den Japanischen Legenden und Animes abstammt, wovon ich ehrlich gesagt auch ein großer Fan bin.

Es sind auch viele Historische Belege vorhanden die auf verbogene, zerstörte oder auch zerbrochene Katanas berichten, Diese Nachweise sind auch schnell im Englischen zu finden.

Finden kann man auch Berichte, die von einer Nutzung gegen Metall berichten mit nicht so guten Endergebnissen für das Katana, aber eine Möglichkeit

„Stahl wie Butter zu schneiden“ oder „Seidentücher in der Luft durchschneiden“

bietet das Katana leider nicht, zumindest konnte es bis heute nicht belegt werden, was man auch nachvollziehen kann im heutigen Zeitalter der Technik und metallografischen Untersuchungen, die eher das Gegenteil beweisen.



Fantasy und Realität


Das was in den Filmen, Animes und so weiter dargestellt werden in Bezug auf das Katana, das man alles mit einem

Katana Kaufen Diagramm

Quelle Wikipedia*



Schnitt ohne irgendeinen wiederstand schneiden kann, ist im Prinzip eigentlich nur Fiktion, was ich aber trotzdem gutheiße, da es auch irgendwo im inneren ein wenig um die Fantasy Welt geht.

Wenn man bedenkt welcher Druck- beziehungsweise Zugfestigkeit gebracht werden müsste um Steine, Eisen oder Stahl mit dem Katana oder anderen Schwertern zu schneiden, kommt man schnell zu dem Entschluss das es nicht wirklich machbar ist.

„Die härte macht es aus“

Speziell wird auch meist die unglaubliche schärfe der Schneide und die Eigenschaften, sehr beeindruckt vorgesagt, allerdings wird diese Meinung davon abgeleitet, das die Japanischen Schwerter in der Regel viel härter sind als das der Europäischen, in diesem Sinne haben europäische Schwerter 55-58 HRC und die Japanischen 64-67 HRC.

Was viele allerdings verwechseln ist die Schnitthaltigkeit und die Schärfe. Es könnte auch wirklich ein Nachteil sein, das die Härtung des Stahls geringer ist aber eher in sehr minimalen Werten.

Im Gegenzug sorgt der weiche Kern und die Rückseite des Katanas dafür, das sich das Katana bei Belastungen sehr schnell verbiegen kann, weil nur dadurch die Spannung absorbiert werden kann und die harte Schneide nicht sofort Kaput geht.

Es werden auch Katanas mit Federstahl produziert bei dem die Verbiegung kaum zustande kommt, wenn man bis zu einem bestimmten Grad eine Belastung ausübt. Hier kann ich sogar aus Erfahrung sagen, dass es Katanas gibt die man bis zu 90 Grad biegen kann, ohne dass das Katana Unbrauchbar wird.

Aber so werden die Verformungen der Japanischen Katanas im Allgemeinen erklärt.

Wenn das Kern und der Klingenrücken zu hart wäre, würde die Schneide viel eher Kaput gehen, bei höheren Belastungen, was sich auch eigentlich von selbst erklärt.

Härte und Elastizität


Katana Klingen Details

Quelle Wikipedia*



„Härte und Elastizität zur gleichen Zeit“ wird oftmals zitiert, ist aber leider keine Vereinigung der Eigenschaften, sondern eher ein Kompromiss, was ich auch zu 100% selbst bestätigen kann.

Die Aussage, das die Katanas im Gegensatz zu den meisten anderweitigen Schwertern sehr dünn seien, was dafür sorgt, das die Katanas ihre phänomenale Schärfe erhalten, durch die einzigartige Klingengeometrie.

Die europäischen Schwerter werden als dick empfunden, was wahrscheinlich durch die Form und den zu sehenden Bereichen ins Auge fällt. Was allerdings nicht ganz so stimmt. In manchen Fällen kann man durch aus sagen, das die Katanas sogar etwas dicker sind.

Die Schärfe eines Katanas ist wirklich sehr beachtlich. Das Katana ist einer der härtesten Schwertern, man kann auch Katanas finden die an der Hamon (Schneide) bis zu 67 HRC nachweisen. Doch allein die härte macht die Schärfe der Klinge nicht aus.

Schlussendlich ist die Klinge ein Ganzes aus vielen makroskopischen und mikroskopischen Elementen zusammen, die die Schärfe definieren.

Katana kaufen

kaufen-infozeichen
Falls du noch nicht genau weißt worauf man acht geben sollte beim Katana kaufen, empfiehlt sich der Katana kaufen Ratgeber

Die Kategorien


Katana’s – Wakizashi’s – Tanto’s – Dekoration – Reinigung – Katana Pflege



Typ Dekoration, Katanas
Marke DerShogun
Preis 100 – 300 EUR
Stahl1095
Gesamtlänge mit Sayaca. 105,5 cm
Klingenlängeca. 72,7 cm
Grifflängeca. 29 cm
Gewicht mit Saya1400 g
Gewicht ohne Saya1075 g
€ 212,00 * inkl. MwSt.
➥ Zum Ratgeber Jetzt bei Amazon kaufen

* Preis wurde zuletzt am 7. April 2017 um 1:32 Uhr aktualisiert


Typ Dekoration, Katanas
Marke DerShogun
Preis 100 – 300 EUR
Stahl1045
Gesamtlänge103 cm
Klingenlänge72 cm
Grifflänge31 cm
Max. Klingenbreiteca. 30 mm
Gewicht ohne Scheide1000 Gramm
Gewicht mit Scheide1250 Gramm
€ 139,00 * € 149,00 inkl. MwSt.
➥ Zum Ratgeber Jetzt bei Amazon kaufen

* Preis wurde zuletzt am 7. April 2017 um 1:33 Uhr aktualisiert


Typ Katanas
Marke Andere
Preis Ab 300 EUR
SchmiedstilKobuse Stil
Stahl1095
Gesamtlänge102,5 cm
Klingenlänge52 cm
Gewicht (ohne Scheide)1250 g
€ 1247,01 * € 1249,00 inkl. MwSt.
➥ Zum Ratgeber Jetzt bei Amazon kaufen

* Preis wurde zuletzt am 7. April 2017 um 1:32 Uhr aktualisiert


Typ Katanas
Marke Cold Steel
Preis Ab 300 EUR
Stahl1055
Gesamtlängeca. 103 cm
Klingenlängeca. 74,5 cm
Grifflängeca. 28,5 cm
Gewicht:ca. 1159 Gramm
€ 548,98 * inkl. MwSt.
➥ Zum Ratgeber Jetzt bei Amazon kaufen

* Preis wurde zuletzt am 7. April 2017 um 1:31 Uhr aktualisiert

* Preis wurde zuletzt am 24. April 2017 um 5:10 Uhr aktualisiert


Typ Katanas
Marke DerShogun
Preis Ab 300 EUR
SchmiedstilSoshu Kitae
Stahl1075
Gesamtlänge105,5 cm
Klingenlänge73,6 cm
Grifflänge28,5 cm
Gewicht mit Saya1280 Gramm
Gewicht ohne Saya1047 Gramm
€ 777,00 * inkl. MwSt.
➥ Zum Ratgeber Jetzt bei Amazon kaufen

* Preis wurde zuletzt am 7. April 2017 um 1:33 Uhr aktualisiert


Typ Dekoration, Katanas
Marke DerShogun
Preis 50 – 100 EUR
Stahl1060
Gesamtlänge mit Saya104 cm
Klingenlänge70,8 cm
Grifflänge29,5 cm
€ 99,00 * inkl. MwSt.
➥ Zum Ratgeber Jetzt bei Amazon kaufen

* Preis wurde zuletzt am 7. April 2017 um 1:32 Uhr aktualisiert


Typ Dekoration, Katanas
Marke DerShogun
Preis 100 – 300 EUR
Gesamtlänge mit Saya104 cm
Klingenlängeca. 71 cm
Grifflängeca. 29 cm
€ 225,00 * inkl. MwSt.
➥ Zum Ratgeber Jetzt bei Amazon kaufen

* Preis wurde zuletzt am 7. April 2017 um 1:32 Uhr aktualisiert

* Preis wurde zuletzt am 7. April 2017 um 1:25 Uhr aktualisiert